TECHNISCHE DATEN
Gewicht:
Kreisel-Sensor: 8 g
Elektronikbox: 13 g
Abmessungen:
Kreisel-Sensor: 21 x 21 x 8,5 mm
Elektronikbox: 44 x 29 x 13 mm
Betriebsspannung: 3,8...8,4 Volt
Stromaufnahme: 70 mA
Drehrate:+/- 1200° / s
Drehzahlauflösung: 6 Umdrehungen/min
Servo-Frame Rate: 70 Hz (Analog), 280 Hz (Digit. 1520 µs), 560 Hz (Digit. 760 µs)

LIEFERUMFANG
1 x Elektronik-Box CGY 750
1 x Kreiselsensor
1 x Drehzahlsensor
1 x Mini-Schraubendreher
3 x Schutzkappe
3 x Klebe-Pad
1 x S.Bus Verbindungskabel

379,00 €  317,00 *

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Futaba 3-Achs-Flybarless-Kreiselsystem zur Steuerung von Heli-Modellen ohne Hilfspaddel. Preisgünstige Ausstattungsvariante für E-Helis, mit neuer Software V1.3

Wesentliche Neuerungen:
? Deutlich vereinfachte Einstellroutinen- und Menüs
? Klare Updateanweisungen und Einstellhinweise
? Unterstützt die Drehzahlmessung mittels Brushless-Motoren-Phasen-Sensor

Völlig neue Flug-Performance durch:
? Neuer Algorithmus erlaubt höhere Stabilisierungsraten der Taumelscheibe, erheblich höhere Steuerfolgsamkeit
? Deutliche verbesserte Ratenkontrolle und Konsistenz zwischen den Flugzuständen Schwebeflug und schnellem Vorwärtsflug
? Reduzierte Abhängigkeit der Kollektiven- und Zyklischen Einstellwerte
? Verbesserte Piro-Kompensation bei flachen Pirouetten im Schwebe- oder Kunstflug
? Verbesserte Schwebeflugstabilität

Dieses System arbeitet mit speziellen, nur für Futaba angefertigten Sensoren,welche sich durch enorme Sensitivität in der Bewegungserkennung auszeichnen. Der neue MEMS-Sensor besitzt eine noch höhere Drehrate von über 1200°/Sek und ist dennoch extrem unempfindlich gegen Vibrationen. Der Sensor befindet sich in einem separaten Aluminium-Gehäuse, wodurch sich die Vibrationsabsorption nochmals verbessert und damit eine hohe Sensorempfindlichkeit erreicht wird. Insgesamt führt die erhöhte Sensibilität in Verbindung mit der gesteigerten Geschwindigkeit zu einem noch höheren Stabilisierungsgrad.

In Verbindung mit dem ultraschnellen Mikroprozessor und einem speziellen PID Kontroll-Algorithmus bietet der CGY750 eine bisher unerreichte Performance für Wettbewerbsmodelle. Die Bedienung des Kreisels erfolgt mittels 4 Tasten und übersichtlicher Menüstruktur über das, auch bei hellem Sonnenlicht gut ablesbare, OLED-Display. Durch Anschluss eines Drehzahlsensors kann der CGY750 um die Funktion eines Drehzahlreglers erweitert werden, womit sich eine optimale Zusammenarbeit von Kreisel und Drehzahlregler ergibt. Über den S.BUS-Anschluss stehen über 1-Kabel alle notwendigen Informationen vom Empfänger zur Verfügung, ja sogar die Pitch-Position kann zur optimalen Regelung abgefragt werden.