FEATURES
Modell aus CNC gefrästen Blasa-/Sperrholzteilen gebaut
Mit hochwertiger, bedruckter Folie bespannt
Für E-Motor bzw. V-Motor 2-Takt
Kunstflugtauglich
Mit Einziehfahrwerk
TECHNISCHE DATEN
Spannweite: ca. 1750 mm
Länge: ca. 1280 mm
Gewicht: ca. 3200 - 3500 g
Antriebsart: V-Motor bzw. E-Motor
RC FUNKTIONEN
Querruder
Höhenruder
Seitenruder
Gas
Einziehfahrwerk
Landeklappen

429,00 €  369,00 *

* inkl. MwSt und zzgl. Versandkosten

Die Heinkel He111 wurde in den frühen 30iger Jahren entwickelt und, um den Versailler Vertrag nicht zu verletzen, als Transportflugzeug deklariert. Tatsächlich war die He111 ein schneller, mittelschwerer Bomber der Luftwaffe, und der bekannteste deutsche Bomber überhaupt, der auf vielen Kriegsschauplätzen des WW2 eingesetzt wurde.

Detailliert von Black Horse nachgebaut, und mit vielen Extras versehen ist das Resultat ein wirklich beeindruckendes Modell. Die Heinkel ist stabil und gleichzeitig sehr leicht und macht das Fliegen zu einem angenehmen Erlebnis.
Hinter der markanten Glaskuppel verbirgt sich ein voll detailliertes und lackiertes Cockpit mit einem kompletten Piloten. Aufwendige optische Nacharbeiten sind hier wirklich nicht nötig.
Die He111 kann sowohl als Verbrenner wie auch Elektrisch ausgerüstet werden, wobei die Elektro-Motorisierung mit den zwei Motoren hier wohl die beste und einfachere Alternative ist. Die große Klappe auf dem Rumpfrücken ermöglicht ihnen leichten Zugang zum Akkuwechsel und Wartungsarbeiten. Das heißt aber nicht, dass Sie diese nicht auch als Verbrenner fliegen können, denn Tanks und Verbrennerzubehör sind ebenfalls im Baukasten enthalten

LIEFERUMFANG
Rumpf, Fläche und Leitwerke aus Balsa-/Sperrholz fertig gebaut und mit mehrfarbig bedruckter Folie bespannt
Farbige Motorhaube
GFK-Motorgondeln
Cockpit mit colorierter Pilotenpuppe
Mechanisches Einziehfahrwerk
Lenkbares Spornrad
2 x Motorträger
2 x Tank
Räder
2 x Spinner
Anleitung
Diverse Kleinteile
ERFORDERLICHES ZUBEHÖR
Fernsteuerung: ab Futaba T10J, 2,4 GHz
Servos: 7 - 9 Stück Mini + 3 Stück Fahrwerk z.Bsp. Futaba S3170G
V-Motor: 2 x 25er 2-Takt
E-Motor: 2 x OMA-3805-1200
Regler: 2 x 40A
Akku: 2 x 3S 2200 mAh
Luftschraube, etc.